Über uns

Poggel Sicherheitstechnik aus Arnsberg berät Sie bereits mit langjähriger Erfahrung zu allen Themen rund um die Sicherheitstechnik und den Insektenschutz. In den Bereichen Hochwasserschutz, Tresore und Antriebe können wir Ihnen ebenfalls mit unserem fundierten Wissen zur Seite stehen.

Tipps für die Einbruchzeit

Vernünftige Schließanlagen sind in der heutigen Zeit ein absolutes Muss! So wird der ungewollte Hausgast bereits bei dem ersten Einbruchsversuch vor eine schwierige Herausforderung gestellt. Ob elektronischer Schließzylinder oder 4-facher Aufbohrschutz. Für jedes Gebäude gibt es die passende Schließanlage.
Ein beliebter Einstiegstor für Einbrecher ist oft das Fenster. Hier kann allerdings mit verschiedenen Möglichkeiten schnell für Sicherheit gesorgt werden. Der abschließbare Fenstergriff alleine schützt nicht gegen Einbruch. Die Kripo empfiehlt pro 1 Meter Fensterhöhe einen Verschlusspunkt links und einen rechts. Davon muss einer abschließbar sein. Alternativ können bei den meisten Fenstern auch noch die Beschläge gegen Pilz-Zapfen ausgetauscht werden. Dies gilt in der Regel sowohl für Holz-, Alu- und Kunststofffenster.
Oftmals halten schon einfache Fenstergitter aus Schmiedeeisen einen möglichen Einbrecher davon ab in ein Haus einzusteigen. Dabei kann der Hausbesitzer auch noch unter verschiedenen dekorativen Motiven wählen. Die massiven, meist feuerverzinkten und mit Sicherheitsschrauben und Dübeln ausgestatteten Gitter, halten jeden dennoch einbruchswilligen Übeltäter von Ihrem Gebäude fern. Wir fertigen auch nach Ihren Vorgaben.
Ein Gebiet umfasst die Videoüberwachung. Gerne informieren wir Sie hierzu in einem persönlichen Gespräch.
Schützen Sie Ihren Wohnraum mit Funk-Alarmsystemen. Eine absolut drahtlose Funkalarmanlage, mit einer Batterie-Lebensdauer von fünf Jahren, sichert Ihre vier Wände im Nu und ist dabei auch noch nach Wünschen erweiterbar. Die besonders leichte Handhabung, dank berührungsloser Komfort-Bedienung, macht die Sicherung des Gebäudes somit für jeden spielend einfach. Bei einem Umzug kann die Funk-Alarmanlage problemlos mitgenommen werden.
Warum in Brandschutz investieren?
Brandschutz dient in erster Linie dem Schutz von Leib und Leben. Daneben gilt es aber auch, Sachwerte und Arbeitsplätze zu schützen.

Pro Jahr registrieren die deutschen Versicherungen Brandschäden in Höhe von mehreren hundert Millionen Euro. Der eigentliche Brand schlägt dabei weniger zu Buche, sondern es sind die Beeinträchtigungen der Geschäftsabläufe und Folgeschäden, die sich leider schnell zur Existenzbedrohung auswachsen können: Löschwasser macht Inventar und Geräte unbrauchbar, Arbeitsabläufe werden durch Renovierungsmaßnahmen gestört, stillstehende Produktion, entgangener Gewinn – eine enorme Belastung für jeden Betrieb und die dort arbeitenden Menschen.

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen?

Melden Sie sich bei uns! Wir suchen mit Ihnen zusammen das für Sie passende Produkt.

Ein Tipp vom Fachmann

Wir sind als Handwerksbetrieb in den Adressennachweis für Errichterunternehmen mechanischer Sicherungseinrichtungen des Landeskriminalamtes NRW aufgenommen.

Unsere Empfehlung: Informieren Sie sich über Einbruchschutz kompetent, kostenlos und neutral bei einer (Kriminal-)Polizeilichen Beratungsstelle.